Das Gute liegt im Sommer ganz nah

(c) Getty Images
Auf zum Roadtrip!

Fenster runterkurbeln, Musik zum Mitsingen an und auf geht der Sommer-Roadtrip! Beginnend im südlichsten Teil Bayerns, dem Allgäu, geht es weiter ins schöne Südtirol und anschließend in die Berglandschaft der Dolomiten. Vier (Wellness-)Hotels in beeindruckender Naturkulisse und zahlreiche Outdoor-Aktivitäten versprechen einen gelungenen Urlaub bei unseren Nachbarn.

1. Stopp: Allgäu, Bayern

Bayerns südlichster Ausläufer erfreut sich großer Beliebtheit – und das nicht ohne Grund: grüne Wiesen treffen auf hohe Gipfel. Unser Tipp: Das Hotel König Ludwig Wellness & Spa Resort ist das ideale Ziel zum Entspannen. Und wer sich dabei auch etwas sportlich betätigen möchte, der schwingt sich aufs (E-)Bike oder schnürt die Wanderschuhe und erkundet die Gegend.

2. Stopp: Vinschgau, Südtirol

Das nächste Ziel ist nur einen Katzensprung entfernt: Vom Allgäu geht es weiter in das schöne Südtirol über den Gaicht- und den Reschenpass. Auf der Sonnenseite des Alpenhauptkamms liegt der idyllische Garberhof in Mals. Inmitten von Obsthainen lässt sich für einen Augenblick die Zeit anhalten und einfach nur die malerische Umgebung genießen. Zum Entspannen bietet sich das hauseigene Hamam oder der großzügige Saunabereich an. Wer´s sportlicher mag, der sollte einen Abstecher ins Fitnessstudio machen – mit einzigartigem Blick auf die Berge.

3. Stopp: Innichen, Dolomiten

Vom Vinschgau geht es direkt weiter ins Herz der Dolomiten – nach Innichen. Genauer gesagt ins Post Hotel. Das Boutiquehotel ist nur für Erwachsene und verspricht so das maximale Level an Ruhe und Entspannung. Die zentrale Lage ist ideal für zahlreiche Outdoor-Aktivitäten wie Bergsteigen, Mountainbiken, Klettern oder auch Paragleiten. Danach lädt der Sauna- und SPA-Bereich zum Verweilen ein.

4. Stopp: Alta Badia, Dolomiten

Der letzte Halt des Roadtrips entführt dann noch ein Stück weiter in die Dolomiten. In St. Kassian in Alta Badia liegt das Wellness Hotel Fanes. Umgeben von der beeindruckenden Berglandschaft lässt sich hier gut die Seele baumeln lassen. Besonders cool ist der Sky Pool mit Blick auf Italiens natürliche Wolkenkratzer. Die gemütlichen Chalets bieten besonders viel Privatsphäre.

Von Laura Brunner